Schlagwörter

, , , ,

Die Temperaturen sind drastisch gefallen. Der Winter schlägt auch um die Karibik keinen Bogen und ich fröstelte bei nur noch 26°C. Ein deutscher Bekannter, der auch seinen Wohnsitz in Santiago fand, und ich erinnerten uns im Fitnessstudio an Glühwein und Grog. So sprangen wir von Thema zu Thema bis wir beim wärmenden Schnaps anlangten.

Eigentlich musste es doch einfach sein, eine Destille zu errichten, um einen guten Tropfen Alkohol selbst zu brennen. Ich kramte im Hirn. Irgendwo habe ich so etwas schon einmal gebaut. Ja klar! Vor vielen Jahren im Chemieunterricht. Damals habe ich doch den gewonnenen Alkohol, der für weitere Experimente gedacht war, komplett ausgetrunken.

Gesagt – Getan! Wir besorgten uns die nötigen Materialien und legten los…

Einige Flaschen Wein zu Branntwein verwandelt und viel Spaß gehabt.

Prost!

Advertisements