Schlagwörter

, , , , , ,

Bei einem spontanen Grillnachmittag auf dem Dach mit reichlich Fleisch, Würstchen und Bier sinnierte ich mit meinem Nachbarn, der für die UNO in Haiti arbeitet, über Gott und die Welt. Unsere Themen zogen sich durch Philosophie, das politische Weltgeschehen bis hin zu historischen Analysen. Dann kam irgendwann die Frage: „ Sag mal Yves, wo haben deine Grossväter im Zweiten Weltkrieg gekämpft?“
„Ostfront und Norwegen.“
Denis sah mich neugierig an. Ich schien seine Neugier geweckt zu haben.
„Wo in Norwegen?“
„Narvik“, kam prompt meine Antwort.
„Genau dort waren meine beiden Opas auch.“

Ich prostete meinen französischen Nachbarn zu und wir lachten bei diesem Gedanken, dass wir als Enkel hier zusammen in der Karibik unser Bier schlürften, während sich unsere Ahnen an den Fronten totgeschlagen hätten .

Da wird einem wieder die Sinnlosigkeit von Krieg bewusst.

Advertisements