Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

„Was ist das eigentlich für ein Gefühl wenn man weiss, dass man ein Bild malt das eh keiner kauft?“ Diese Frage bekomme ich oft gestellt. Viele halten mich für verrückt. Ist auch klar – die soziale Kritik spiegelt sich oft in meinen  Geschichten und Gemälden wieder – allerdings sind es Themen, die ich einfach herauskotzen muss. So auch in meinem aktuelles Werk „Las Victimas – Die Opfer“ – Akryl auf Leinen 40 cm x 50 cm – auf dem ein lüsterner Priester einen kleinen Jungen durch das Haar fährt, der blutende Tränen weint.

Dieses Bild hat gerade in diesem katholischen Land für Wirbel gesorgt und ich hoffe, dass aus diesem Wirbel ein Orkan wird!

Advertisements