Schlagwörter

, , , ,

Auszug aus dem Pressetext:

Graffiti- Art – Fotoausstellung in Pirmasen
Künstler setzen bundesweit und international ihre Skillz gegen Rassismus!

Im Rahmen der vom 14.03.2011 – 26.03.2011 stattfindenden internationalen Wochen gegen Rassismus können die Besucher des Jugendhauses in Pirmasens (IB) eine mal etwas ganz andere Ausstellung bestaunen. Um ein öffentlichkeitswirksames Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzten und für eine friedliche weltoffene Gesellschaft zu plädieren, sendeten Künstler aus ganz Deutschland,  sogar aus der Dominikanischen Republik, verschiedene Werke digitaler Form ein. Digitaler Form? Ja, denn auch das ist eine Besonderheit der Ausstellung. Diese präsentiert die Werke nicht wie üblich durch aufgehängte Leinwände und Installationen, denn das Jugendhausteam wollte eine Eigene Form der Präsentation aufführen.

Um nun die Aufmerksamkeit der Jugendlichen oder insgesamt der Besucher auf die Ausstellung zu lenken, wurde der große Flatscreen Fernseher, der für alle kaum zu übersehen, im Café aufgehängt ist kurzer Hand zu präsentations Zwecken umfunktioniert.

„Voll cool“ laut Jugendlichen ist die gesamte Ausstellung so täglich während den Öffnungszeiten des Cafés auf dem Fernseher zu sehn.

Advertisements