Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

11230904_979719028719509_4141042866584693562_nZeit ist das kostbarste, was wir im Leben besitzen. Jede Sekunde die an uns vorbeizieht kann nicht noch einmal gelebt werden. Unsere Lebenszeit ist stark limitiert und immer mit der Ungewissheit behaftet, dass wir nie wissen wieviel Zeit uns überhaupt bleibt.

Was ist unsere Lebenszeit wert?

Bei einer Lebenserwartung von 80 Jahren, arbeitet man etwa 45 Jahre. Pro Jahr wären es etwa 230 Arbeitstage, also 1840 Arbeitsstunden. In 45 Jahren häufen sich 10 350 Arbeitstage an.  Also sprechen wir von kompletten 28 Jahren, die wir für andere opfern. Doch dabei bleibt es nicht. Eingerechnet sind keine Zeiten zur An- und Rückfahrt, auch keine Überstunden oder Arbeitsvor- bzw. Nachbereitungen.

Nun haben wir die Arbeitszeit, die wir von unserem Leben abziehen. Was ist mit den 6 – 8 Stunden Schlaf, den wir pro Tag benötigen? Da liegen wir innerhalb der 80 Jahren bei ca. 23 Jahre, die wir verschlafen.

Von 80 Jahren Lebenserwartung haben wir also 51 Jahre die wir nicht aktiv nutzen können. Was machen wir aus den restlichen 29 Jahren, die nur einen Bruchteil unserer Lebenszeit sind.

Nutzt sie!

 

In diesem Sinne Cheers

 

… und ein schönes Wochenende. Erholt euch, um Kraft für die folgende Arbeitswoche zu schöpfen!

Advertisements